BlaulichtNews

Skibob Nationalteam trainiert mit NachwuchsathletInnen am Weissensee

Oberlercher - banner content

Am vergangenen 3. Adventwochenende trainierte der √Ėsterreichische Skibob Nationalkader am idyllischen Weissensee. Unter der Leitung des TrainerInnen-Teams, bestehend aus Cheftrainer Fritz Coloini, Co-Trainer Helmut Winkler, Physiotherapeutin Lisa Winkler und Kondi-Trainer Christian Lampel, zeigten sich AthletInnen und TrainerInnen begeistert von den exzellenten Trainingsbedingungen.

©weissensee.com
©weissensee.com

„Das Team der Bergbahn hat wieder eine gro√üartige Arbeit geleistet, und wir f√ľhlen uns bestens aufgehoben! Mit den Skigebieten Weissensee, Wei√übriach und dem Nassfeld haben wir sowohl f√ľr Trainings als auch f√ľr Rennen gro√üartige Partner gefunden. Ich bedanke mich herzlich bei den Verantwortlichen f√ľr die stets hervorragende Unterst√ľtzung!“, √§u√üerte sich Cheftrainer Coloini positiv √ľber die Rahmenbedingungen.

Erstmals trainierten Nachwuchstalente gemeinsam mit dem 15-k√∂pfigen Nationalteam. ‚ÄěEine gro√üartige Erfahrung und Motivation f√ľr die Nachwuchs-SportlerInnen der Kinder- und Sch√ľlerklasse; der Beste Weg, von den Profis zu lernen!‚Äú, so der geb√ľrtige Weissenseer Co-Trainer Helmut Winkler. Die Begeisterung f√ľr den Skibobsport reicht bis in die lokale Politik, wie B√ľrgermeisterin Karoline Turnschek betonte: „Es freut mich irrsinnig, dass der Weissensee ein so beliebter und verl√§sslicher Trainingsort f√ľr mehrere Wintersport-Disziplinen ist! Eine Ehre, auch die SportlerInnen und TrainerInnen des √Ėsterreichischen Skibobverbandes bei uns begr√ľ√üen zu d√ľrfen. Ich w√ľnsche alles Gute f√ľr die bevorstehenden Rennen und bedanke mich beim Team der Weissensee Bergbahn!“

Weltcupfinale am Nassfeld

Als H√∂hepunkt der kommenden Veranstaltungen stehen die √Ėsterreichischen Staatsmeisterschaften und √Ėsterreichischen Meisterschaften im Skibob vom 18.-21.01.2024 in Wei√übriach sowie das Weltcupfinale am Nassfeld vom 15.-17.03.2024 auf dem Programm.

Verwandte Artikel

Back to top button