NewsSeitenblicke

Konzert im Gitschtal: Ina Regen und Elias Keller on Stage

Oberlercher - banner content

Das Event-Format „Gitschtaler Sinnlichkeiten“ geht am 6. November in die 3. Runde. Diesmal konnten Amadeus Music Award-Gewinnerin Ina Regen und das Kärntner Klavier-Wunderkind Elias Keller für die Bühne in Weißbriach gewonnen werden.

Das Eventformat ist kreativ anders, die Eventlocation faszinierend: Am Samstag den 6. November 2021 verwandelt sich die Werkshalle des Traditionsunternehmens Holzbau Hubmann in Weißbriach wieder in einen sinnlichen Veranstaltungsort. Bereits zum 3. Mal stellen im Gitschtal der Verein „Holzton Gitschtal Kultur“, die Tourismusbetriebe der Initiative „Ski for free“ und Gastgeber Holzbau Hubmann ein außergewöhnliches Event auf die Beine: Ganz unter der Devise „Mitten im Holz“ gibt an diesem Tag die Musik den Ton an jenem Ort an, wo normalerweise Holzbauarbeiten im Mittelpunkt stehen. Extra für das Konzert wird die Werkshalle großflächig geräumt.

Ina Regen: Emotionales Stimmwunder
Als Hauptact steht diesmal die Sängerin und Songwriterin Ina Regen auf der Bühne, die seit mehreren Jahren nicht mehr aus Österreichs Musiklandschaft wegzudenken ist. Die Songs ihres neuen Albums „Rot“ begeistern gleichermaßen durch facettenreiche Musik und gefühlvolle Texte. Die Palette reicht dabei von Liedern wie „Macarena“, in dem sie den Suizid eines Jugendfreundes verarbeitet, bis hin zu humorvollen Songs wie „Jo Na Eh“. Die 37jährige studierte Jazz – und Populargesang an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. In Erinnerung ist vielen eine ihrer ersten Singles, die sie gemeinsam mit Conchita Wurst veröffentlichte: die Coverversion des Hubert von Goisern-Hits „Heast as net“. Vielen bekannt ist die Oberösterreicherin auch als Jurorin der TV-Show “Starmania”.

Ina Regen ©Gerd Schneider
Ina Regen ©Gerd Schneider

Elias Keller: Ausnahmetalent am Klavier
Der 14jährige Kärntner Elias Keller hat bereits in vielen großen Konzerthallen dieser Welt seine Spuren hinterlassen und ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Die ersten Töne entlockte er dem Klavier im zarten Alter von sechs Jahren. Mit acht war er der jüngste Schüler, der jemals an der Universität Morzarteum in Salzburg aufgenommen wurde.  Der junge Pianist gilt im In- und Ausland als musikalisches Wunderkind. Die Bühne ist für ihn der Ort, wo er sich wie daheim fühlt – und damit begeistert er alle Zuhörer im Raum.

Elias Keller ©Elias Keller
Elias Keller ©Elias Keller

Das Event: Ein Konzept mit allen Sinnen
2018 überzeugte die Tiroler Band „Bluatschink“ mit einem Adventkonzert bei den ersten „Gitschtaler Sinnlichkeiten“. Bei der Neuauflage 2019 musste aufgrund der regen Nachfrage die Werkshalle nahezu leergeräumt werden, um Platz für alle 700 Fans der „Seer“, Österreichs erfolgreichster Mundartband, zu schaffen. 2020 fiel der Pandemie zum Opfer, doch 2021 steht das Gitschtal wieder ganz im Zeichen des einzigartigen Eventkonzeptes – wobei aufgrund von COVID-19 dieses Jahr das Kartenkontingent reduziert wird.

Die Konzertbesucher erwartet nicht nur feinster Ohrenschmaus von Ina Regen und Elias Keller, sondern auch Verwöhnprogramm für den Gaumen. Die Kulinarik-Philosophie lautet „Local Food“ – mit regionalen Produkten, geschmackvoll zubereitet von den heimischen Gastwirten unter Federführung von Martin Waldner und dem Hotel Löffele.

Die „Gitschtaler Sinnlichkeiten“ sind aus einer Idee der Tourismus-Initiative „Ski for free“ und dem dazugehörigen Verein „Holzton Gitschtal Kultur“ entstanden. Die Werkshalle des Familienbetriebes „Holzbau Hubmann“ sorgt seit Beginn an für ein besonderes Ambiente – die Konzerte finden sozusagen „Mitten im Holz“ statt. Die „Gitschtaler Sinnlichkeiten“ spiegeln genau das wider, wofür die Menschen des Tales stehen: Eigeninitiative, Teamwork, Kreativität und Spaß bei der Arbeit.

Skir for Free Veranstalter
Skir for Free Veranstalter

Event- & Karten-Infos:

  • Datum: 6. November 2021, 18.00 Uhr
  • Ort: Holzbau Hubmann, Werkshalle, 9622 Weißbriach/Gitschtal 254
  • Preis: 110,00 EUR / Ticket (inklusive Konzert, Abendessen & Getränke am Tisch)
  • Setting: 10er Tische
  • Ticketbestellung: holzton.gitschtal@gmail.com oder telefonisch unter +43 676 930 3464
  • COVID-19-Infos: Es gilt eine Registrierungspflicht sowie der Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr – wir ersuchen alle Besucher ausnahmslos mit einem gültigen Testnachweis zu kommen (auch geimpfte oder genesene Personen).
Sinnlichkeiten Plakat
Sinnlichkeiten Plakat

Verwandte Artikel

Back to top button