NewsSeitenblicke

Ich suche ein Zuhause!

Oberlercher - banner content

Obwohl die Tierpfleger:innen hier bei TiKo sehr nett zu mir sind und mich wirklich gut versorgen, sehne ich mich insgeheim nach einer neuen Familie. Darf ich mich kurz vorstellen?

Dasher – Blinder bester Freund

Dasher © Nina Zesar, TiKo
Dasher © Nina Zesar, TiKo

Achtung: Taschentuch vorbereiten …

Ich bin blind und h√∂re auch nicht sehr gut. Deswegen besteht mein Leben haupts√§chlich aus Liegen. Ich w√ľsste auch nicht warum ich herumgehen sollte, ich sehe sowieso nichts. Wenn du dich mir n√§herst, bin ich dir sehr dankbar, wenn du laut sprichst, damit ich dich h√∂re und nicht zu sehr erschrecke. Ber√ľhr mich bitte ganz vorsichtig, bis du merkst, dass ich keine Angst mehr habe. Sobald ich merke, dass du mir nichts B√∂ses willst und mich lieb hast, genie√üe ich das Streicheln und lehne mich ganz fest in deine Hand. Manchmal kann ich in diesen Momenten sogar so entspannen, dass ich anfange leicht zu schnurren. Doch wenn du dann wieder gehst, sitze ich wieder da – alleine – und starre in mein dunkles Nichts. Bis sich mir irgendwann wieder eine liebevolle Hand n√§hert. Und das ist es, das ist mein Leben. 

Die Tierpfleger hier im TiKo haben leider nicht die Zeit, dauernd bei mir zu sein. So bin ich alleine. Alleine mit meinen Gedanken. Meine einzige Lebensqualit√§t beruht auf Liebe, die ich sp√ľre. Gestreichelt und gekuschelt zu werden von einem Menschen, dem ich vertrauen darf. Ich will zu einem Lieblingsmenschen, der viel Zeit f√ľr mich hat und mir ganz viel Liebe schenken kann. Denn dies ist das Einzige, dass mein Leben sch√∂n macht.

Durch meine Blindheit bin ich ein sehr einfacher Kater, der dir keinen √Ąrger machen kann. Ich brauche nur bitte Futter- und Wassern√§pfe in m√∂glichst vielen R√§umen, da ich sie nur √ľber meine Nase finden kann, und kuschelige Schlafpl√§tze am Boden, damit ich sie leicht erreichen kann. Und zu guter Letzt musst du mir bitte t√§glich eine Tablette geben, da ich Nierenprobleme habe, was mir aber keine weiteren Probleme bereitet.

Wie du siehst bin ich trotz allem sehr pflegeleicht. Was ich am meisten brauche, ist einfach deine Zeit und Liebe. Kannst du mir diesen Wunsch bitte erf√ľllen? Ich warte inzwischen hier auf dich, alleine, in meinem schwarzen Nichts. Bitte schenk mir deine Liebe, damit ich ein Leben habe. ūüíö

PS: Die Tierpfleger bezeichnen mich hier als Not-Not-Not-Not-Not-Fellchen… Komm doch vorbei und √ľberzeug dich selbst davon, wie einsam ich wirklich in meiner dunklen Welt bin.

NameDasher
RasseEuropäisch Kurzhaar
Tiernummer27997
Geschlechtmännlich, kastriert
GeborenJanuar 2013
Farberot-weiß
Haarkleid/Fellkurzhaarig
Größemittel
Im Tierheim seit07. Mai 2024
TierpatenschaftJa
AdoptierbarJa
NotfellchenJa

Die Tierpfleger:innen bei TiKo meinen: Ich möchte gerne die Nummer Eins in meinem neuen Zuhause sein, benötige aber einen erhöhten Pflegeaufwand, da mein Seh- und Hörvermögen sehr beeinträchtigt ist und suche daher ein liebevolles, ruhiges Zuhause mit Erfahrung.

Wenn du mehr √ľber mich wissen willst, dann schau doch einfach vorbei: https://www.tiko.or.at/de/tiere/detail.asp?id=1558&tit=Dasher

ACHTUNG! Sollte der Link zu mir nicht mehr funktionieren, habe ich bereits meine neue, liebevolle Familie gefunden. Sieh dir doch bitte meine Freunde aus dem Tierheim an, vielleicht findest du unter ihnen den Freund oder die Freundin f√ľrs Leben!

Text und Fotos von www.tiko.or.at

Kontakt

TiKo TierschutzKompetenzzentrum / Landestierschutzverein Kärnten
Judendorfer Straße 46
9020 Klagenfurt
E-Mail: office@tiko.or.at
Tel/Fax: 0463 43541-0
Web: www.tiko.or.at

Verwandte Artikel

Back to top button