Das von Marko Peschl und Claudia Kocher-Peschl revitalisierte Schloss aus dem 12. Jahrhundert erlebt immer wieder neue Ereignisse.

Nach kulinarischen, literarischen und musikalischen Events wurde diesmal eine Modenschau angeboten.
Dazu wurde die Kärntnerin Sabine Legat gewonnen, die seit acht Jahren in Privaträumen Fashion Parties  veranstaltet.
Die, wie sie sagt, “leidenschaftliche Mutter von drei Söhnen”, bezieht regelmäßig leist- und tragbare Damenmode aus Bologna, Mailand und anderen italienischen Städten, die Laienmodels vorführen –
kombiniert mit Accessoires, Schuhen und Schmuck.
Ergänzt wurde die Mode von der Hairstylistin Sandra Neuschitzer-Mandl.
Den Laufsteg, verteilt auf mehrere Räume in verschiedenen Stockwerken, begleitete Moderator Josef Eigensperger.

Auch Gaby Schaunig kam

Zu den in der Mehrzahl weiblichen Besuchern, die wegen des von Perchten in Anspruch genommenen Schlossparkplatzes aus der Dorfmitte hinauf zum Schloss pilgern mussten, gehörten Landeshauptmannstellvertreterin Gaby Schaunig in Begleitung ihrer Mutter Inge Kandut und Bürgermeister Josef Brandner mit Gattin Barbara. Weitere Gäste waren Schneiderin Alexandra Lawrence aus Möllbrücke mit Mama Margot Naschenweng und die Unternehmerin Karin Unterluggauer-Assam.

Quelle: Meine Woche/Michael Thun