Die Schlossherren Claudia & Marko Peschl  luden zum „Adventfenster“ im Schloss Greifenburg.

Im Schloss konnten bei vielen verschiedenen Ständen wie zb.  Weidenkörbe, Seife, Holzskulpturen, Schmuck, Honig, Taschen  und vieles mehr erworben werden, sowie regionale Kulinarik probiert werden.

Der gesamte Schlossbereich wurde von der Familie Peschl mit Unterstützung  der Gärtnerei Fercher  und dem Lagerhaus Greifenburg in ein wunderbares weihnachtliches Flair gehüllt. 

Im Festsaal sorgte die Musikschule Greifenburg/Dellach und der Belcanto Chor für die musikalische Umrahmung. Außerdem las Sandra Walkshofer aus ihrem Buch „Eine stille Nacht – Wie das berühmteste Weihnachtslied der Welt entstand“ vor.

Am Schlossplatz  genoss man die Klänge der Bläser der TK Irschen 

Für die Kinder gab es in der Schlossküche unter Anleitung von  Kathrin Bernhard & Hannes Andexer aus Graz die Weihnachtsbäckerei und das Lagerhaus Greifenburg Gärtnerei Fercher bastelten mit den Kindern wunderschöne Kerzen und Adventgestecke.

Auch Bürgermeister Josef Brandner mit Familie genoss diesen 1. Adventsonntag am Greifenburger Schloss.

Hier ein Filmausschnitt : https://youtu.be/o0UsvTrGoTE

Claudia Kocher – Peschl sagt ALLEN Mitwirkenden ein allerherzlichstes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit und bedankt sich bei den Besuchern aus Nah und Fern für ihr zahlreiches Kommen.

Seit dem Jahr 2007 bemüht sich die Familie Kocher – Peschl um die Geschicke des Schlosses und mit 2018 öffneten sie die Tore für verschiedenste Events, Hochzeiten, Geburtstage oder einen erholsamen Urlaub.

In Namen ALLER sage ich DANKE !…In diesen dicken Mauern ist so viel Engagement und Liebe eingezogen und ihr seid einfach eine großartige Bereicherung unseres Ortes und des gesamten Drautales.