80 Gleitschirm Piloten und 50 Drachenflieger waren vom 10. – 13. 05. am Start.

Die Wettkampfleitung  wurde durch die instabile Wetterlage sehr gefordert, aber auch dieses lösten sie mit Bravur

Regen, Sonnenschein, Wind wechselten sich ständig ab

Immer wieder beeindruckend bei den Landungen zuzusehen